Auf Schatzsuche

Mit Kneipp die Natur entdecken - auf einer besonderen Schatzsuche

Der Kneippverein lud am 11. Mai 2018 zu seinem beliebten „Nix wie raus!“ Kindernachmittag  ein. 21 Naturentdecker zwischen 5 und 10 Jahren machten sich unter der Leitung der Kneippmitglieder Ute Übler, Gitta Müller und Monika Nast-Keßler auf zu einer Natur-Schatzsuche.

Der Nachmittag begann mit einem erfrischenden Armbad am Sebastian-Kneipp-Platz und einer flotten Laufrunde durch das Bodenlabyrinth. „Suche eine schöne Blüte, etwas Rundes, etwas von oben, etwas von unten, etwas, das dir gut gefällt!“. Mit diesen Suchaufträgen erkundeten die Kinder anschließend mit offenen Augen und wachen Sinnen die frühlingshafte Natur auf Ambergs größter Spielwiese, dem Landesgartenschaugelände. Es galt, ein Naturschatzkästchen mit einzigartigen Erinnerungsstücken zu füllen. Belohnt wurde die Anstrengung mit einem gesunden Picknick am großen Wasserrad vor dem JUZ. Ihren Hunger stillten die jungen Wanderer dort mit Quarkbrot und Schnittlauch, frischem Obst und Gemüse und leckeren Vollkornkeksen. Auf spannende und spielerische Weise tankten die Kinder drei Stunden lang frische Luft, Sonne und Bewegung und lernten ganz nebenbei die 5 Prinzipien der Kneipplehre kennen.

Kneipp Verein Amberg e.V.