Gesundheits - Anlage am "Sebastian - Kneipp - Platz"

Auf dem Gelände der Landesgartenschau von 1996 unterhält die Stadt Amberg eine Kneipp Anlage mit Wassertretbecken und Armbecken. Sie ist ein Geschenk der Partnerstadt Bad Bergzabern. Im Jahr 2013 besiegelten auch die Kneippvereine der beiden Städte eine Partnerschaft.

Sebastian - Kneipp - Gedenkstein
Sebastian - Kneipp - Gedenkstein

 

 

 

Seit 17. Mai 2017, dem 196. Geburtstag Sebastian Kneipps, heißt unser Kneipp - Winkel nun offiziell "Sebastian - Kneipp - Platz". Gleichzeitig zur Namensgebung wird der "Sebastian - Kneipp - Gedenkstein" eingeweiht.

Das Kneipp-Wassertret-Becken mit Kindertretspur auf der linken Seite
Das Kneipp-Wassertret-Becken mit Kindertretspur auf der linken Seite

 

Wassertretbecken

Die Kneipp-Becken finden Sie direkt am schönen Fußweg entlang der Vils auf dem Gelände der Landesgartenschau von 1996 hinter dem Kurfürstenbad.

 

Die Besonderheit: Seit Frühjahr 2015 befindet sich neben dem Rundlauf (rechte Seite) eine erhöhte Kinder-Tret-Spur (linke Seite) mit niedrigerem Wasserstand. Durch die kindgerechte Wassertiefe können nun auch Kinder bequem im Strochengang Wassertreten und schon von klein auf für ihre Gesundheit vorsorgen.

Das Armbecken
Das Armbecken

 

 

Armbecken

Ein Armbad belebt Körper und Geist und macht einfach gute Laune!

 

 

Gießschlauch

Für einen Knie-, Arm- oder Gesichtsguss installierten die Stadtwerke 2013 einen Gießschlauch im Kneippwinkel. Qualifizierte Mitglieder des Kneippvereins führen auf Wunsch kleine Güsse an Gästen aus.

Quellfrisches Wasser

Gespeist werden Arm- und Fußbecken aus der nahe gelegenen Fürstenquelle. Quellfrisch sprudelt das Wasser aus den Hähnen am Armbecken um dann mit erfrischenden 10°C in das Wassertretbecken zu fließen.

Der Barfuß-Fühlpfad
Der Barfuß-Fühlpfad

 

Barfuß-Fühlpfad

Eingerahmt wird das Wasserbecken durch den Barfuß-Fühlpfad, der mit den verschiedensten Steinen gestaltet ist. Ein Spaziergang über die unterschiedlichen Beläge schult das Empfindungsvermögen der Füße und verhilft zu einer guten Durchblutung der Fußsohlen.

Die Kräuterspirale
Die Kräuterspirale

Kräuterspirale

Der Kneipp-Verein unterhält und pflegt eine Kräuterspirale im Reigen der Gartenanlagen im Anschluss an das ACC. Das Kräuterbeet befindet sich neben dem Brunnen des Lion Clubs Amberg. Mitglieder des Kneipp Vereins pflegen die Spirale. Wir laden Sie ein dort einheimische Heil- und Küchenkräuter zu

entdecken, denn "gegen jedes Leid ist ein Kraut gewachsen".

5 Wirkprinzipien
5 Wirkprinzipien

 

 

5 Stelen stellen die Wirkprinzipien des Kneipp - Naturheilverfahrens vor: Wasser - Bewegung - Ernährung - Heilkräuter - Lebensordnung

Kneipp Verein Amberg e.V.