50+ Fit und Aktiv - Tag im ACC Amberg

Fit und aktiv in die zweite Lebenshälfte mit Kneipp

Der Kneippverein Amberg präsentierte sich beim „Amberger 50+plus-Aktiv-Tag" mit einem Kneipp-Info-Stand. Es gab zahlreiche Tipps rund um die Gesundheit unter anderem mit dem wichtigen Thema "Wie stärke ich mein Immunsystem während des gesamten Jahres?" Hier bekam man wertvolle Hinweise für die kältere Jahreszeit - seien es Wechselfußbäder, Trockenbürsten, Tau- oder Schneegehen und natürlich viel Bewegung an der frischen Luft.

Tipps und Infos rund um die Gesundheit am Kneipp - Stand

Der Vortrag „Naturheilverfahren nach Kneipp- so hilft Kneipp bei Schlafstörungen“ von Referentin Evelin Hensel, Kneipp-Gesundheitstrainerin / SKA, fand großes Interesse bei den Zuhörern der 50+plus -Gruppe.

 

Tiefen, erholsamen und gesunden Schlaf wünschen wir uns alle! Und doch schlafen nicht alle Menschen so gut, wie es eigentlich erforderlich wäre.

Egal ob in Krisen nach Trauerfällen oder in stressigen Zeiten - Schlafstörungen haben viele Ursachen, behandeln lassen sich jedoch eher die Symptome.

 

Der Mensch schläft etwa ein Drittel seines Lebens und regeneriert dadurch Körper, Geist und Seele. Das körpereigene Immunsystem ist von ausreichendem Schlaf abhängig z.B. um Herzkreislauferkrankungen und Depressionen vorzubeugen.

 

 

Gesunder Schlaf - naturheilkundliche Mittel nach Kneipp stellte Referentin Evelin Hensel den interessierten Zuhörern vor

 

Eine natürliche Methode zur Beruhigung entwickelte S. Kneipp mit seinem ganzheitlichen Gesundheitskonzept.

Schon Sebastian Kneipp empfahl in seinem Buch „Meine Wasserkur“ folgendes:

„Wem der gesunde, ruhige Schlaf fehlt schon beim Beginn der Nachtruhe, wer nachts aufwacht und nicht wieder einschlafen kann, wer überhaupt an Schlaflosigkeit leidet, benütze fleißig das kalte Sitzbad!"

 

Besonders zu empfehlen sind - direkt vor dem Schlafengehen:

  • der kalte Knieguss (ca. 15 sec)
  • Wassertreten
  • Wadenwickel / Nasse Strümpfe
  • kalte Leibwaschung
  • kalte Unterkörperwaschung
  • Wechselfußbad

Ausreichend Bewegung  - erholsame Spaziergänge - Ruhe und Entspannung - Ausgewogene Ernährung sowie die Anwendung von Heilpflanzen tragen dazu bei einen gesunden Schlaf zu erlangen.

 

Empfehlenswerte Heilpflanzen bei Schlafproblemen sind:

Melisse / Johanniskraut / Baldrian / Hopfen / Passionsblume

Kneipp Verein Amberg e.V.