Kneippen & Radeln mit dem ADFC

Positive Eindrücke hinterließ diese gemeinsame Aktion.

Der Kneippverein vermittelte an diesem heißen Juli – Abend, wie man sich „richtig nach den Grundsätzen der Kneipp’schen Lehre  erfrischt“. Ob mit dem klassischen Wassertreten, dem „Kneipp-Allrounder“, dem erfrischenden Armbad - das gerne als die „Tasse Kaffee der Naturheilkunde“ bezeichnet wird, oder mit dem richtig gezeigten „Knieguss“ aus dem Wasserschlauch und dem wohltuenden „Schönheitsguss“, dem Gesichtsguss – nichts durfte fehlen! Die Tourenleitung mit Sigrid Spieß vom ADFC wählte die Wegstrecke von Fichtenhof über Feld- und Waldwege zu den Sieben Quellen bis hin zum Kneippbecken nach Rosenberg. Dort erfreuten sich alle Teilnehmer erneut mit dem Wassertreten in dem quellfrischen Wasser an der „Pürnermühle“, der sogenannten Fly, und auf den Erholungsbänken bis es wieder zurück über Oberhof und Traßlberg nach Amberg ging. Einkehrschwung war dann der Abschluss im Biergarten „Fizz“. Der Abend war eine gelungene Kooperation nach dem Motto: „Kneippen & Radeln“.

Evelin Hensel, 1. Vorsitzende Kneippverein Amberg e.V.

Kneipp Verein Amberg e.V.