Alles Gute zum Geburtstag!

2013 - Wir feiern das 8o jährige Jubiläum des Kneipp-Verein Amberg

Nun war es endlich soweit! Am Sonntag den 27. Oktober 2013 durften wir das Jubiläumsfest zum 80 jährigen Bestehen des Kneipp-Vereins Amberg begehen. Nach fast einjähriger intensiver Vorbereitung und Planung konnte die große Feier im Stadtwerkesaal der Stadt Amberg würdig und feierlich ausgerichtet werden.

Zahlreiche Gäste des Kneippvereins und Ehrengäste

Zur Mittagszeit ab 11.30 Uhr trafen die Mitglieder des Kneippvereins Amberg e.V. und die geladenen Ehrengäste aus Politik, Geistlichkeit, Bildung und Kultur ein. Besonders freuten wir uns über den Besuch der benachbarten Kneippvereine aus Fensterbach, Schwandorf und Wackersdorf, sowie der 1. Vorsitzenden des bayerischen Landesverbandes Frau Ingeborg Pongratz.

Segenswünsche und Grußworte

 

Die Feierlichkeiten wurden um 13 Uhr von der

1. Vorsitzenden des Amberger Kneippvereins Evelin Hensel mit einem Rückblick auf die Anfänge des Ortsvereins im Jahre 1926 eröffnet.

Nach einer ökumenischen Segnung überbrachte Bürgermeister Rudolf Maier die Glückwünsche des Oberbürgermeisters Wolfgang Dandorfer, der die Schirmherrschaft übernommen hatte. Frau Ingeborg Pongratz, Bayerische Landesvorsitzende und Vizepräsidentin des Kneipp-Bundes e.V. beglückwünschte den Amberger Kneipp-Verein auch im Namen der Nachbarvereine und informierte die Gäste in ihrem Festvortrag über die Säulen der Kneipp-Lehre.

 

 

 

Auf eine 120 jährige Geschichte konnte

Dr. W. Hassinger, 1. Vorsitzender des Kneippvereins Bad Bergzabern, in seinem Bericht über die Geschichte und die aktuelle Entwicklung "seines" Ortsvereins zurückgreifen.

Ehrenvorsitzende und Partnerschaft

Die Ernennung von Frau Vera Hanysz zur Ehrenvorsitzenden bildete den ersten Höhepunkt der Feier. Sie leitete den Kneippverein über 30 Jahre von 1972 bis 2003 als

1. Vorsitzende und erhielt hiermit die gebührende Anerkennung für ihre engagierte ehrenamtliche Tätigkeit während dieser Jahre.

 

Frau Pongratz und Evelin Hensel überreichten eine Urkunde, Geschenke und dankten Frau Hanysz für die geleistete Arbeit.

Nachdem die beiden Städte

Bad Bergzabern und Amberg eine langjährige Städtepartnerschaft verbindet, sollen nun auch die beiden Kneippvereine freundschaftlich verbunden sein. Mit dem Ziel einer förderlichen Zusammenarbeit im Sinne Kneipps beschlossen und besiegelten die 1. Vorsitzenden feierlich eine Partnerschaft der beiden Ortsvereine. Zweifellos bildete diese Beurkundung einen weiteren Höhepunkt der Feierlichkeiten.

Speis und Trank

Ein unermüdliches Küchenteam aus ehrenamtlichen Helfern kümmerte sich im Hintergrund um das leibliche Wohl aller Gäste. Unter der kompetenten Leitung von Ernährungsexpertin Edith Niebler servierte das Team Wasser und alkoholfreie Getränke, Holunder-Hugo, Fingerfood und Kürbissuppe, kochte Kaffee und richtete liebevoll das üppige Kuchenbüffet. Die Torten und Kuchen wurden ausnahmslos von Vereinsmitgliedern gebacken und gespendet.

Feierlicher Rahmen

 

Das Jubelfest erhielt seinen feierlichen Rahmen nicht zuletzt aus der musikalischen Begleitung durch ein Musikerduo, das klassische Musikstücke auf Klavier und Violine darbot.

Unsere Festschrift
Unsere Festschrift

 

Die eigens zum 80 jährigen Bestehen erstellte Festschrift, die jeder Gast neben einem kleinen Teegeschenk erhielt, gibt einen Überblick über Geschichte und aktuelle Entwicklung des Kneippvereins Amberg e.V.

Kneipp Verein Amberg e.V.